Portrait Rudolph IV.

Web Plattform

650+ Geschichte der Universität Wien

Das 650-jährige Jubiläum der Universität Wien war eine gute Gelegenheit das Universitäts-Archiv für eine breite Öffentlichkeit digital erlebbar zu machen.


Wie können wir die 650-jährige Geschichte der Universität Wien im digitalen Raum erzählen?

Im Jahr 1365 gründete Herzog Rudolf IV. die Universität Wien. Sie ist damit eine der ältesten Universitäten im deutschsprachigen Raum. 

Das Archiv dieser langen Geschichte ist reichhaltig und umfangreich, es ist gefüllt mit Artefakten, Bildern, Biografien und Geschichten. Auf der Web Plattform 650+ wird die Geschichte der Universität Wien in einer virtuellen Ausstellung präsentiert.

Hypertextuell vernetzte Inhalte bieten der interessierten Öffentlichkeit vielseitige Zugänge zur Geschichte der Universität Wien.

Ein thematischer Zugang erlaubt umfassende inhaltliche Einblicke mit über 150 Themen und Artikeln.

Zeitleiste

Die Zeitleiste organisiert die Inhalte der Website nach chronologischen Gesichtspunkten, und bietet damit einen Zugang, der die lange Geschichte der Universität Wien von ihrer Gründung 1365 bis zur jüngsten Vergangenheit in den Blick nimmt. Zoom und Epochen-Auswahl-Optionen ermöglichen eine Zeitreise in die Vergangenheit der Alma Mater Rudolphina.

Interaktive Wien Karte

Die interaktive Karte ermöglicht eine ortsbezogene Perspektive auf das Verhältnis von Universität und Stadt im Laufe der Jahrhunderte. Die Auswahl der angezeigten Inhalte kann mit untenstehendem Zeit-Schieberegler variiert und gefiltert werden. Gebäude, Ereignisse sowie Personen der Universitätsgeschichte werden so im gegenwärtigen, aber auch im wandelnden historischen geografischen Umfeld der Stadt Wien verortet.